Das*WESEN(t)licheALLer-l-EI wird auf den PUNKT gebracht

Los–lassen–ist jeden TAG–((ein kleiner TOD))und die kleine MÖWE JONATHAN verbunden mit der PERFEKTEN–WELLE sind verbunden mit dem ALL–TÄGLICHEN–TOD

Es ist soweit…
Vor zwei JAHRE(n)habe ich diese KARTE für meine TOCHTER gekauft….
ich wußte das die AbNABELung eines TAGes kommen wird….
doch in keinster WEISE für den PREIS
die am 23.05.2014….ein viertel JAHRHUNDERT wurde,
und demnach ich ein viertel JAHRHUNDERT MUTTER bin…
Meine TOCHTER ist momentan NUR noch auf der DurchREISE bei mir//UNS und unsere VERBINDUNG zu einander ist in keinster WEISE me(e)hr das was es einmal war,dazu hat viel mit ihrem jetzigen FREUND zutun…..der vieles kaputt macht doch meine TOCHTER verzeiht diesem aus welchen GRÜNDEN auch,meine TOCHTER ihm verfallen oder hörig ist kann ich nur eines TUN für BEIDE beten….obs hilft werden WIR sehen…..mit meiner TOCHTER zusprechen kann ich schon lange in keinster WEISE me(e)hr so wie es einmal war….und es ist auch nichts me(e)hr wie es einst war,doch wer MUTTER ist weis das auch ((mit))zuFÜHLEN,es gibt weitaus schlimmeres…doch für mich bedeutet loslassen auch einen kleinen TOD zu sterben und ich bin schon soviele male INNERLICH gestorben….das letzte ZusammengehörigkeitsGEFÜHL war noch an meinem 50 GEBURT(s)TAG….und HEUTE weint mein HERZ……das darf es auch denn das ist kein HONIGschlecken sein eigenes KIND los–zu–lassen…doch welcher MUTTER sage ich das……

25GEBURT(s)TAGmeinerTOCHTER25GEBURT(s)TAGmeinerTOCHTER225GEBURT(s)TAGmeinerTOCHTER125GEBURT(s)TAGmeinerTOCHTER3

 

The time has come …
Two YEARS ago (n) I bought this for my DAUGHTER CARD ….
I knew it will come by cutting away one day ….
but in no WAY for the PRICE
the fourth …. CENTURY was on 05/23/2014,
and therefore I am fourth CENTURY MOTHER …
My DAUGHTER is currently ONLY still in transit to me / / WE and our RELATED to each other is in no WAY (e) hr me what it once was, this has a lot to do with her current FRIEND ….. the many broken makes but my DAUGHTER forgive this for whatever reason, my DAUGHTER is forfeited to him or hearing, I can only pray …. a DO for BOTH obs helps ….. WE will see with my DAUGHTER I can award a long time in any WAY me (e) hr as it once was …. and it is also not me (e) hr as it once was, but who is also the setting MOTHER ((with)) reach maximum, there are far worse .. . yet for me to let go also means a small TOD to die and I’m already dead so many times INTERNALLY …. the last of unity was still in my 50 BIRTH (s) DAY TODAY …. and crying my HEART …. the .. may it also because it is no picnic his own CHILD going – to – be … but what kind of MOTHER I’ll say so …..

14 Antworten

  1. hutschi

    Lade den FREUND deiner TOCHTER zu einem SPAZIERGANG nach Canossa ein. Er ist der SCHLÜSSEL, und ich fühle VERspannung. Vieles an VER.
    VIELleicht sehe ich es falsch. MANCHmal ist keine Lösung möglich als Lösung. ManchMAL VerSÖHNUNG.
    VIEL Glück.

    Juni 17, 2014 um 12:15 PM

    • Wenn das so eiinfach ist….der junge MANN ist KRANK und braucht die HILFE seiner ELTERN……doch meine TOCHTER ist auch in keinster WEISE ohne und braucht HILFE…..doch BEIDE wollen in keinster WEISE ansich ARBEITen….obwohl meine TOCHTER dabei ist……es wird wirklich ein GANG nach CANOSSA werden…der nie enden wird……..die VERSÖHNUNG kommt bei dem jungen MANN in keinster WEISE an…..weil der dem ALKOHOL nur dann verfallen ist…wenn meine TOCHTER für zwei TAGE….wieder bei UNS zuHUASE ist…..dannmacht der solange TERROR bis meine TOCHTER wieder nachgibt weil meine TOCHTER sich geliebt haben will und wenn der junge MANN…..anruft…dann fährt meine TOCHTER wieder zu diesem MANN……SCHICKSAL………oder eine TRÄGÖDIE scheint sich hier anzuSPIELen…….danke dir für dein GLÜCK das kann ich brauchen…..

      Juni 17, 2014 um 12:24 PM

  2. Von mir auch Glückwünsche zum Geburtstag deiner Tochter, aber ich kann zu dem Thema keinen Beitrag leisten. Alles Gute und viel Glück, Helmut

    Juni 17, 2014 um 12:39 PM

    • Das kann ich GUT verstehen…….ist ein THEMA was MÜTTER angeht die ihre TÖCHTER auf unliebSAME WEISE loslassen müßen….hab du einen guten TAG….HERZlichst ANDREA:))

      Juni 17, 2014 um 12:46 PM

  3. Das klingt traurig.Manchmal überfordern wir mit unserer Liebe unsere Kinder.Lass deiner Tochter Zeit und kritisiere sie im Stillen.Sei lieb gegrüsst.

    Juni 17, 2014 um 3:24 PM

    • das werde ich…TUN….me(e)hr kann ich in keinster WEISE….danke dir für deine netten WORTE an mich….HERZlichst ANDREA:))

      Juni 17, 2014 um 4:35 PM

  4. Liebe Andrea, ich selbst habe drei Töchter und ich bin mir sicher, dass Deine Tochter es sehr zu schätzen weiß, was für eine besondere Mutter sie hat! Wenn sie es auch vielleicht nicht so zeigt, wird sie es im Herzen immer fühlen!
    Ganz liebe Grüße,
    Marlis

    Juni 17, 2014 um 9:52 PM

    • Sehr gut geschrieben liebe MARLIS……ich weis das meine TOCHTER es im HERZen fühlen wird……..ich danke dir für deine aufMUNTER(n)den WORTE an mkich hab einen guten TAG….HERZlichst ANDREA:))

      Juni 18, 2014 um 12:51 PM

  5. Liebe Andrea, Auch liebe Grüße von mir und der Versuch tröstende Worte zu senden. Auch ich glaube, Deine Tochter benötigt Zeit und obwohl ich noch keine Tochter in diesem Alter habe, so kann ich sagen, ich bin selber mal in einer Phase gewesen und habe zu meiner Mutter nach längerer Kontaktpause wieder zurück gefunden, Gib Ihr Zeit, auch wenn Du denkst und spürst es sind Fehler die Deiner Tochter unterlaufen, Der Rat von @arabella50 ist super, Liebe Grüße

    Juni 18, 2014 um 1:03 AM

    • Liebe SALIEMA:))
      Meine TOCHTER ist JA nur noch für kurz da…doch finde ich was ARABELLA……geschrieben hat…im STILLE(n)zu kritisieren hat mich doch nachdenklich gestimmt….so sagte meine MUTTER schon….kleine KINDer kleine SORGEN und GROßE große SORGEN doch da ist was dranne…..so wünsche ich dir einen guten TAG….HERZlichst ANDREA:))

      Juni 18, 2014 um 12:53 PM

  6. Sich abzunabeln von der Mutter, das hast Du ja auch erlebt, das ist auch nicht ohne und währt lange. Jeder hat zu lernen. Alles liebe für Dich.

    Juni 18, 2014 um 1:27 AM

    • Bei mir war es in keinster WEISE so schwer denn mit meiner MUTTER habe ich keine so gute VERBINDUNG wie zu meiner TOCHTER…doch klingen deine WORT(e)etwas ab–ge–klärtes an sich……doch WIR lernen jeden TAG ein bissel me(e)hr so wünsche ich dir liebe WOLKE(n)BEOBACHTERIN ALLes GUTE und LIEBE

      Juni 18, 2014 um 12:55 PM

      • Da ist nichts abgeklärt, es ist „nur“ die andere Seite. Weißt Du, wie ich es meine? Die Abnabelung von der Mutter verläuft in verschiedenen, durch verschiedene Phasen. Ich wollte dich lediglich erinnern, weil Du Dich ja sicher auch abgenabelt hast, – es war als Hilfe gedacht. Liebe Grüße an Dich.

        Juni 18, 2014 um 12:57 PM

      • Ich habe bei deinen WORTE(n)die du an mich geschrieben hast in keinster SWEISE was zur KRITIK auszusetzen gehabt….ich finde das WORT so ab–ge–klärt so ziemlich gut…….und in keinster WEISE zu verwechseln mit ab–ge-brüht……..abNABELen ist in jeder PHASE deines SEINS…….SCHMERZvoll…bei der einen MUTTER weniger bei einer anderen MUTTER wider anderster…….ich habe dazu NUR zurück kommentiert…….Lieb GRÜß zurück….

        Juni 18, 2014 um 1:00 PM

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s